Kredit für Selbstständige ohne Schufa

Nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmer benötigen mal einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa. Wenn es um einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa geht, dann heißt das nicht, dass keine Bonitätsanfrage gestellt wird, sondern dass kein Eintrag in die Schufa gemacht wird. Bei einer Schufa Auskunft mit harten negativen Merkmalen, wird auch ein Kredit für Selbstständige ohne Schufa nur schwierig zu bekommen sein. Aber wie in den meisten Fällen, kann man auch hier eine Lösung finden. Die Höhe der Kreditsumme ist auf jeden Fall begrenzt und die Verzinsung wird auch höher ausfallen, als bei den üblichen Kreditanfragen.

Inhalt

Warum ein Kredit für Selbstständige ohne Schufa?

Die Gründe dafür können sehr vielfältig sein. Man möchte vielleicht nicht, dass die Hausbank davon erfährt oder man möchte seinen guten Schufascore nicht verschlechtern. Vielleicht muss man auch in Kürze noch einen weiteren Kredit aufnehmen und möchte diese Aktion nicht gefährden. Somit kann ein Kredit für Selbstständige ohne Schufa eine durchaus vernünftige Entscheidung sein und hilft auch Ihnen vielleicht über einen Engpass hinweg. Wenn Sie nach einem Kredit für Selbstständige ohne Schufa suchen, dann führt kein Weg am Internet vorbei und die Möglichkeiten dort sind vielfältig.

Die Voraussetzungen für einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa

Wie bereits erwähnt, wird die Bonität über die Schufa geprüft, jedoch wird kein Eintrag dort erstellt. Ihre Schufa Auskunft kann aus verschiedenen Gründen negativ sein. Es reicht schon aus, wenn man oft umgezogen ist. Wichtig in der Schufaauskunft ist Ihre Zahlungsmoral. Wenn daraus erkennbar ist, dass Sie Ihren Verpflichtungen nachkommen, dann stellt ein geringerer Schufascore kein Problem dar. Was Sie aber immer vorlegen müssen, wenn Sie einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa beantragen wollen, sind betriebswirtschaftliche Auswertungen, Sicherheiten und eventuell einen Bürgen. Ein Bürge oder auch ein Mitantragsteller machen den ganzen Prozess leichter und schneller. Vor allem aber ist so, ein Kredit für Selbstständige ohne Schufa machbar.

Wo Sie einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa bekommen

Einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa bekommen Sie online im Internet. Hier sind Direktbanken, Kreditmarktplätze oder auch Kreditvermittler Ihre Ansprechpartner. Alle möglichkeiten finden Sie auf der Startseite unter den Kreditarten.  Bei Vorliegen von wertvollen Gegenständen, kann aber auch ein Online Pfandhaus eine gute Wahl sein. Vor allem die Kreditmarktplätze sollten in Ihrer Auswahl berücksichtigt werden. Hier gibt es zum Beispiel Lendico, Auxmoney, Zencap oder Smava. Private Anleger investieren in Ihr Anliegen und da ist alles möglich. Auf die Art und Weise sind Kredite bis € 50.000,- möglich. Auch wenn es einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa nicht an jeder Ecke gibt, so ist er dennoch vorhanden.

Was Sie bei einem Kredit für Selbstständige ohne Schufa beachten müssen

Bei einer Anfrage nach einem Kredit für Selbstständige ohne Schufa ist es sehr wichtig, dass die Institute Ihre Bonität Schufaneutral abfragen. Das soll heißen, dass die Abfrage für andere sichtbar ist in Ihrer Auskunft. Die meisten machen diese Schufaneutrale Abfrage, aber Sie sollten trotzdem darauf achten, weil auch die eingetragene Abfrage Ihren Schufascore sinken lässt.

Fazit

Am einfachsten erhalten Sie einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa über die Kreditmarktplätze. Diese sind alle zu empfehlen und es wird nicht nur auf den Schufascore geachtet. Vor allem ist auf den Kreditmarktplätzen auch der soziale Aspekt ein wichtiger Teil und man kann hier ohne Bedenken einen Kredit für Selbstständige ohne Schufa anfragen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.